0

Yachtcharter

Julian Herr
author

Yacht Charter

Dieses Jahr zu Ostern wollten wir etwas Besonderes erleben, deshalb haben wir uns in Langelille, in Holland, eine große Yacht für bis zu acht Personen für fünf Tage gemietet. Um etwas Privatsphäre auf der Yacht genießen zu können, haben wir sie nur zu viert genutzt. Im Nachhinein kann ich sagen, war dies die absolut richtige Entscheidung, um mit seinen besten Freunden traumhafte Momente zu erleben..

11

Meter lange Yacht

83

KM auf dem Wasser

4

Männer

16

Celsius

Erste Impressionen

Die neue Sony Alpha 600 hat beeindruckende Bilder gezaubert. Ich bin begeistert von dieser leichten, flexiblen, aber leistungsstarken Kamera.

UNsere yacht

Yacht Carla
Yachts4U

Diese wunderschöne, elf Meter lange und vier Meter breite Yacht haben wir über Ostern mit vier Mann gemietet. Es war für uns ein wirklich besonderes „Abenteuer“, denn niemand von uns ist im Besitz eines Bootsscheins. Dies war jedoch kein Hindernis, denn in Holland spielt es glücklicherweise keine Rolle, ob man einen Bootsschein besitzt, um durch die Grachten schippern zu können.

Ob Kurzurlaub, Städtetrip, Strandurlaub, Partyurlaub, hat man alles schon gemacht. Das Besondere an diesem Urlaub war, dass wir gemeinsam einen entspannten Urlaub gemacht haben. Man muss beispielsweise beim An- und Ablegen aktiv zusammenarbeiten, hat bei freier Fahrt aber auch genug Zeit sich zu entspannen. Im Internet sind wir auf die tollen Angebote von Yachts4U gestoßen.

drohnenaufnahme
mavic2pro

Unsere neue DJI Mavic 2 Pro hat einzigartige Momente eingefangen. Schaut euch hier die Drohnenaufnahmen an:

momente erleben

Gemeinsamer urlaub
holland

Alltag, Familie, Beruf, Stress – Jeder von uns kennt die Tatsache, dass uns der Alltagsstress so übermannt, dass man kaum noch Zeit hat, sich mit Freunden zu treffen und mit diesen gemeinsame Zeit zu verbringen. Umso schöner war es, dass wir einen gemeinsamen Termin finden konnten, um die Zeit mit seinen Besten zu verbringen. Zudem lernt man seine Freunde auf so engem Raum wieder neu kennen. Diese neue Erfahrung hat uns noch enger zusammengeschweißt.

Um die Zeit nicht mit der Suche nach einer guten Route zu verschwenden, haben wir uns diese schon vorher zurechtgelegt.

Dies war unter anderem auch deshalb wichtig, da man trotz der Tatsache, dass man in Holland keinen Bootsführerschein braucht, wissen musste, dass es verboten ist, durch die Binnengewässer zu fahren.

drohnenaufnahme
mavic2pro
Langelille - Sneek - lemmer
unsere Route

Wir haben uns vorher schon eine Route parat gelegt. Denn trotz, dass man keinen Führerschein braucht in Holland, ist es verboten das Binnengewässer zu befahren.

Das macht auch Sinn, denn wenn einem einmal ein Riesen Containerschiff entgegenkommt und gefühlt immer länger und größer wird, würde man am liebsten direkt rumdrehen.

Unsere gemeinsamen Momente zusammengefasst in Bildern:

ziel: sneek

start
langelille

Nach knapp vier Stunden Autofahrt zum Heimathafen der Carla, sind wir in Langelille angekommen. Unser erstes Ziel, war das wunderschöne Sneek. Dieses konnten wir über die Wasserstraße im Tsjukemar und über die Grachten sehr gut erreichen.

Auf dem Weg, mussten wir Brückengebühren entrichten, welche normalerweise zwei Euro beträgt, in unserem Fall waren es auch Mal fünf Euro, da wir es leider nicht passend hatten. Diese Gebühr wird traditionell in einen Schuh gelegt, welcher über die Angel vom Brückenmeister „angeflogen“ kommt.

In Sneek angekommen, hatten wir das Glück, einen freien Anlegeplatz im Zentrum zu ergattern, denn dort tummeln sich zahlreiche Yachten, auf der Suche nach einem Anlegeplatz.

In Sneek schauten wir uns die wunderschöne Altstadt und das Tor vor Sneek an. Nachdem wir etwas sightseeing getrieben haben, sind wir dort sehr gut essen gegangen.

erstes ziel
sneek

Sneek:

ziel: Lemmer

Ziel
Lemmer

Nach zwei unvergesslichen Tagen in Sneek, sind wir weiter nach Lemmer geschippert. Auf dem Wasserweg nach Lemmer sieht man die schönen Mühlen und Gebäude, welche typisch für Holland sind. Besonders beeindruckend fanden wir die modernen Häuser und Wohnkomplexe.

Zudem bietet Lemmer eine große Auswahl an Restaurants. Vor allem die traditionellen holländischen Gerichte haben es uns angetan.

Holland ist, mit den Grachten und Gassen, auf jeden Fall eine Reise wert. Dieses Abenteuer mit meinen Freunden auf einer tollen Yacht zu erleben, war einzigartig und ist definitiv wiederholenswert. Vielen Dank für das Lesen meines Blogs. Ich hoffe, ich konnte einen angebrachten Eindruck hinterlassen und dich/euch von diesem Abenteuer überzeugen! Ich freue mich natürlich, wenn du/ihr mir auf Instagram folgt!
Vielen Dank an Tobias, für die schönen Texte. 🙂

lemmer
Am rande des Ijsselmeers

Es gibt viel zu sehen in Lemmer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.